Die Eltern im Kindergarten

Die Eltern im Kindergarten

Menschen, die in Gemeinschaft etwas tun, sind mehr, als die Summe ihrer Teile, weil sie gemeinsam die Fähigkeit haben, etwas Eigenes zu kreieren. Unser Kindergarten lebt von einer Elternschaft, die ihre Kinder nicht nur an der Pforte abgeben möchte, sondern die mit Neugier, Kreativität und Spaß am gemeinsamen Tun die Kindergartenjahre ihrer Lieben begleitet. 

Unser Kindergarten – das ist nicht nur einfach so dahin gesagt. Er gehört tatsächlich uns. Den Eltern und damit auch den Kindern. Der Verein ist der Träger und die Mitglieder – eben die Eltern – sind die Teilhaber. Das Erzieherinnen-Team macht die alltägliche Arbeit und wird durch eine aktive Elternschaft unterstützt. Denn es macht unglaublich viel Spaß zu sagen:

Unser Kindergarten!

Die Gemeinschaft der Kinder spiegelt sich auch in der Gemeinschaft der Eltern wieder. Neben gemeinsamen Aktionen bei Arbeitseinsätzen, dem jährlichen Sommerfest, beim Weihnachtsmarkt, etc. arbeiten Eltern im Vereinsvorstand und in den verschiedenen AGs:

Hier können Sie sich den Flyer dazu ansehen: Eltern im Naturkindergarten Diethardt e.V.

Vorstand

Wir sind nicht nur Eltern, sondern auch Mitglieder des Vereins Naturkindergarten Diethardt e.V., welcher der Träger des Kindergartens ist. Alle 2 Jahre wählen wir aus unserer Mitte den 5köpfigen Vorstand der die laufenden Geschäfte des Kigas führt. Das bedeutet, wir gemeinsam entscheiden wie die Rahmenbedingungen für unsere Kinder gestaltet werden, sind alle für alles verantwortlich – haben die wunderbare Möglichkeit aktiv einen besonderen Kindergarten mitzuformen.

AG Bau

Die Arbeitsgruppe „Bau“ übernimmt alle Aufgaben rund um die Themen Bauen, Instandhalten und Pflegen. Also, jeder der am Planen, Bauen und Organisieren von Arbeitseinsätzen Freude hat, ist in dieser Arbeitsgruppe genau richtig. Es soll bei aller Arbeit auch um den Spaß gehen, gemeinsam etwas zu schaffen, von dem nicht nur unsere Kinder und die Erzieherinnen im Alltag, sondern auch die Eltern beim Arbeiten und Werkeln etwas haben.

AG Kiga-Treff

Die AG Kiga-Treff übernimmt die Organisation der 8wöchigen Treffen (Themensammlung, Einladung, Moderation, Zusammenfassung, Anstoß, Reflexion, etc.). Ziel des Kiga-Treffs ist Gemeinschaft und Transparenz zu schaffen. An den Treffen nehmen Eltern, Vorstand und Erzieherinnen teil. Er schafft die zeitnahe Basis für den Austausch/Diskussion zu aktuellen Themen die anstehen, z.B. Bauprojekte, Beschlüsse aus dem Vorstand, etc. und gibt die Möglichkeit für jede(n) Einzelne(n) sich einzubringen, mit dem, was ihn/sie beschäftigt. Der Kiga-Treff soll neuen Eltern den Einstieg in den Kiga erleichtern und allen Beteiligten die Basis zum „Zusammen-Wachsen“ geben, durch Austausch und kennen lernen. Neue Ideen für den Kiga können hier wachsen und Mitspieler finden.

AG Öffentlichkeitsarbeit

In der AG Öffentlichkeitsarbeit kümmern wir uns um die Pressearbeit des Naturkindergartens und die Kommunikation nach Außen. Es geht darum, Pressemitteilungen für lokale Informationsblätter zu schreiben, den Kontakt zu Redakteuren zu pflegen aber auch die inhaltliche Betreuung des öffentlichen Teils unserer Homepage steht in unserer Verantwortung. Nicht zuletzt fällt auch die Beschaffung von Spenden und Sponsoren, z.B. zur finanziellen Unterstützung größerer Anschaffungen, in das Aufgabengebiet der AG Öffentlichkeitsarbeit.

AG Feste

Diese Arbeitsgruppe ist hauptverantwortlich für die Organisation der Feste. Der Natur-kindergarten veranstaltet jedes Jahr ein Sommerfest, nimmt an der Nastätter Weihnachtsstraße teil, alle zwei Jahre gestalten wir einen Stand auf dem Meilinger Hoffest und ebenso einen Stand auf dem Diethardter Herbstmarkt, der jetzt jährlich stattfinden soll. Organisation heißt hier: Einladungen und Plakate entwerfen, reflek-tieren, neue Ideen finden und vor allem – für die einzelnen Veranstaltungen Helfer aus der Elternschaft mobilisieren und anzuleiten um: Kreatives zu schaffen, Arbeitslisten und Buffets zu füllen, Stände aufzubauen, Ideen einzubringen, oder sonstige Tätigkeiten auszuführen die ein Fest mit sich bringt.

Die Baumpfleger

Vertreter der AGs, des Vorstands und der Erzieherinnen treffen sich max 2 mal im Jahr um die einzelnen Elemente des Kiga-Baums zu reflektieren: Ist die Organisationsstruktur noch zeitgemäß bzw. braucht es noch etwas. Die anderen AGs organisieren sich selbst und arbeiten eigenverantwortlich.

 

Anmeldeformular

Kontakt

Postadresse:
Naturkindergarten -Die Wildbienen-
Diethardt/Nastätten
Bahnhofstraße 1
56355 Nastätten
Handy: +49 (163) 33 56 378

Standortadresse:
Naturkindergarten -Die Wildbienen-
Diethardt/Nastätten
Parkplatz hinter der Kirche
56355 Diethardt

Ansprechpartnerin:
Nada Sohlbach
Kindergartenleitung